Its a book or rather a photo essay in the form of a book about a non-existent valley somewhere in the USA that could exist, just as well, anywhere in the USA. It tells short stories about clouds, eerie celestial phenomena, dirt, dust, dead animals, Halloween and the state of things in the so-called flyover states. It’s entirely self-published and includes a letter to Paul by famous author Trmasan Bruialesi.


Ein Buch, oder vielmehr ein Photo-Essay in der Form eines Buches, über ein nicht existierendes Tal irgendwo in den USA, das sehr wohl irgendwo in den USA existieren könnte. Es erzählt Kurzgeschichten über Wolken, über seltsame Himmelserscheinungen, Staub, Dreck, tote Tiere, Halloween, und über den Stand der Dinge in den sogenannten Flyover Staaten. Ergänzt mit einem Brief an Paul, geschrieben von Trmasan Bruialesi.

ieber ruedi
habe schon lange nicht mehr so lustvoll ein buch durchgeblättert!
merci, herzlich
san
San Keller, Künstler

Ich halte (endlich :-) dein Werk "The Compete Book PLEASANT VALLEY“ in der Hand.
Und ich finde es wirklich meisterhaft!

Ich kann nur hoffen, dass es viele, viele Leute auch so sehen….und geniessen.

Amerika Bücher gibt es ja wie Sand am Meer…..aber die besondere Sicht auf dieses massive Land von der Klischee-Falle zu unterscheiden, das
fällt vielen Fotografen schwer - weil Europäer natürlich auch immer eine Anti-America-Brille grundsätzlich oder eine Roadmovie-Brille tragen -

genau so kitschig - und eigentlich erschreckend wenig über dieses Land wissen.
Tom Kummer, Autor, Journalist

Rudolf Steiner
back